Jens Stock

Jens Stock

Fotografie

Lost Place



Alles ist vergänglich...



Lost Place

Reizvolle Motive sind für mich alle verlassenen Orte, in denen kein Alltagsleben mehr stattfindet. Vorhandene    Relikte vergangener  Tage erwecken die Bilder zum Leben.

  •  Krankenhäuser
  •  Kinderheime
  •  Sanatorien
  •  lndustrieruinen
  •  Kasernen
  •  Hotels
  •  Wohnhäuser
  •  Alles Verlassene


Lost Places

Verlassene Orte

Meine Intention ist es, die Schönheit des Vergänglichen zu dokumentieren.    Nachdem  in meinem  Umfeld mehr Leute als erwartet ebenfalls großes  Interesse  an diesem Thema zeigen, habe ich mich schließlich zur Umsetzung dieser Webpage entschlossen.


Oft werde ich gefragt, warum ich das tue. Ist es der Reiz des Gefährlichen? Nein, es ist schlichtweg diese morbide vorherrschende Atmosphäre und die Stimmung, die diese Orte ausstrahlen. Dies, und  auch die Geschichten, die hinter den Gebäuden und Relikten stecken, bilden für mich einen ganz besonderen Reiz. 

 

Fotografie

Ein (gutes) Bild sagt mehr als tausend Worte


Seit vielen  Jahren schon befasse ich mich mit der Fotografie.  Was ursprünglich mit der klassischen Urlaubsfotografie und Landschaftsaufnahmen begann, verlagerte sich mit der Zeit  langsam hin zum Außergewöhnlichen. Nach einer Phase von Spiegelbildern bin ich nun bei meiner eigentlichen Passion angelangt. LOST PLACES





Urban Exploration

Die Basis meiner fotografischen Werke



Wie alle anderen seriösen Urban Explorer handle auch ich nach dem Prinzip "Take nothing but pictures, leave nothing but footprints". Um die Objekte vor Vandalismus zu schützen, mache ich keinerlei Angaben zu den Orten. Auch diesbezügliche Anfragen werde ich nicht beantworten. Hierfür bitte ich um Verständnis.