Volksbad

Jens Stock

Fotografie


VOLKSBAD



Das Volksbad wurde von 1911 bis 1913 für 1,8 Millionen D-Mark gebaut.


Die Eröffnung erfolgte am 02. Januar 1914. Der Jugendstilbau besteht aus 3 insgesamt Schwimmhallen für Frauen und Männer. Während des Zweiten Weltkriegs wurden etwa 70 Prozent der Analge zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte etappenweise und wurde erst 1959 abgeschlossen. 1994 wurde das Bad stillgelegt, seither wird es nicht mehr genutzt.         


Bleibt nur noch die Frage zu klären, warum es bei einem Lost Place Strom und Licht gibt. Gott sei Dank wird das Bad gut geschützt und Zutritt ist nur auf offiziellem Weg möglich. Deswegen wird die Anlage teilweise noch mit Strom versorgt.