Mundharmonikafabrik

Jens Stock

Fotografie


MUNDHARMONIKAFABRIK



Diese Manufaktur wurde bereits im Jahr 1847 gegründet.


Zu Glanzzeiten arbeiteten dort 800 Mitarbeiter, da auch international große Nachfrage nach den Instrumenten herrschte. In den 1920er Jahren wurde dann das hier gezeigte Gebäude mit 5400 m² Fläche neu gebaut. Die Jahresproduktion betrug zu dieser Zeit über 7 Millionen Mundharmonikas.


Nach zwischenzeitlicher Enteignung und Umwandlung zum Treuhandbetrieb ging das Unternehmen 1991 wieder in Familienbesitz über. Im Jahr 2004 folgte dann die Insolvenz. Doch auch heute noch wird die Firma mit ca. 20 Mitarbeitern am gleichen Standort weitergeführt. Auf dem letzten Foto sind das alte und das aktuelle Firmengebäude von außen zu sehen.


Doch leider wird die alte Fabrik in Kürze abgerissen. Die Fördermittel hierfür liegen bereits vor.