Kristallglasfabrik

Jens Stock

Fotografie


KRISTALLGLASFABRIK



Obwohl es sich einst um eine große und namhafte Firma handelte, konnte ich nicht viel über die Geschichte dieses Werks in Erfahrung bringen. 


Nur soviel, dass der Ort 1932 bereits einmal ein Lost Place war, an dem vorher schon Glas produziert wurde. Dann hat ein Glasproduzent die stillgelegte Hütte gekauft, umgebaut und 1935 wieder mit der Produktion begonnen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde im Jahr 1946 zuerst der Schleifbetrieb wieder aufgenommen, fünf Jahre später erfolgte dann auch wieder eine eigene Glasproduktion.


Nach schwierigen 70er und 80er Jahren fusionierte das Unternehmen im Jahr 1990. Diese Ehe war jedoch nur von kurzer Dauer. Nach einem Vergleichsantrag 1992, folgte 1995 dann der Konkursantrag.