Tonwarenfabrik

Jens Stock

Fotografie


TONWARENFABRIK



Das Gesuch zur Errichtung dieser Ziegelhütte wurde bereits im Jahre 1684 gestellt.


Im Laufe der Jahrhunderte wandelte sich das Unternehmen dann vom Handwerks- zum Industriebetrieb. Die Firma blieb aber über mehrere Generationen immer ein Familienunternehmen. In den Jahren 1952-1954 waren dort 220 Mitarbeiter beschäftigt, 1981 noch 100.


Die Dachziegelproduktion wurde bereits in den 30er Jahren zugunsten von Blumentöpfen eingestellt. Im Jahr 2006 wurde dann das Ende besiegelt und die Firma ging in Insolvenz. Im April 2013 gab es dort einen Brand. Die Feuerwehr konnte aber das Übergreifen auf die Hauptgeäude noch verhindern.