Regierungskrankenhaus

Jens Stock

Fotografie


REGIERUNGSKRANKENHAUS



Dieser riesige Krankenhauskomplex wurde in den 70er Jahren zu DDR Zeiten gebaut.


Das Areal war gut abgeschottet und wurde sogar militärisch bewacht. Der Zugang war dort nur mit einem speziellen Ausweis möglich. Behandelt wurden dort ausschließlich Funktionäre, ranghohe Politiker, Mitglieder des MfS und hohe Staatsgäste. Das Krankenhaus war seinerzeit auf dem mondernsten Stand und mit Geräten aus dem Westen ausgestattet.


Für Erich Honecker und andere Regierungsmitglieder gab es sogar einen Sonderbereich inklusive einer autarken Bunkeranlage.